"Die Hochzeitsreise"

Hochzeitsreise

 Das Datum für die Hochzeit ist festgelegt. Nun können die umfangreichen Vorbereitungen für den großen Tag beginnen. Eine Hochzeit ist ein sehr individuelles Fest und deshalb ähnelt kaum eine Feier der anderen. Zu unterschiedlich sind die Vorstellungen der Brautleute von der Ausrichtung. Manche feiern drei Tage, mit Polterabend, Standesamt und Kirche. Ein wenig kleiner wird das Fest mit Polterabend und anschließendem Gang zum Standesamt oder die Form der Polterhochzeit. Manche Paare gehen auch nur ganz unspektakulär zum Standesamt ohne weitere Feier. Eines haben aber fast alle Hochzeiten gemeinsam, dass ein oder andere Hochzeitsgeschenk oder auch kreative Geschenkideen zur Hochzeit, wie die anschließende Hochzeitsreise.

 Auch hier gehen die Wünsche und Vorstellungen der jungen Eheleute oft weit auseinander. Wofür soll man sich entscheiden? Eine Reise im eigenen Auto, lieber mit dem Schiff auf eine Kreuzfahrt gehen oder eine Fernreise mit dem Flugzeug an einsame, traumhafte Strände, irgendwo in der Ferne? Die Qual der Wahl wird schwierig werden. Hinzu kommt die Frage, wie hoch das Budget ist. Auch, wenn es eine ganz besondere Reise werden soll, der finanzielle Aspekt kann und darf nicht unterschätzt werden. Ist die Wahl auf eine Reise mit dem Auto gefallen, so bieten sich schöne Städtereisen in Deutschland oder den umliegenden Ländern an. Wer lieber etwas weiter fahren möchte, kann mit Paris natürlich nichts verkehrt machen. Auch Rom, Prag oder Valencia sind wunderschöne Ziele für eine Hochzeitsreise. Informationen über Hotels in verschiedenen Kategorien kann man im Internet abrufen.

Die Entscheidung für eine Kreuzfahrt ist natürlich auch sehr romantisch. Fern ab von Familie, Freunden und Bekannten kann man hier die ersten Wochen der Ehe so richtig genießen. Leider gibt es eine Einschränkung. Das ausgewählte Schiff und die Route müssen ins Zeitfenster der Hochzeit passen. Natürlich ist es auch möglich, mit dem Flugzeug einem Kreuzfahrtschiff hinterher zu fliegen. Eingehende Beratung dazu erhält man über das Internet oder einen Reiseveranstalter. Die wohl beliebteste Art, seine Hochzeitsreise zu genießen, ist eine Reise mit dem Flugzeug. Egal, ob es ein Reiseziel in Europa oder Übersee wird, mit dem Flugzeug ist man immer relativ schnell Vorort und kann die ersten Tage nach der Hochzeit aus vollen Zügen genießen. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen Ziele in Asien, Hawaii, Mauritius, Südafrika oder den Seychellen, um nur einige zu nennen. Es gibt Veranstalter mit speziellen Reiseangeboten für Hochzeitsreisen, die oft auch auf individuelle Wünsche eingehen können.

Egal, welche Reiseform für die Hochzeitsreise ausgewählt wird, bei einer rechtzeitigen Buchung können oft noch Sonderwünsche berücksichtigt werden und einer traumhaften Reise steht nichts mehr im Wege.
 


Hochzeit