"Die Hochzeit richtig planen - rechtzeitig vorbereiten"

Planung und Vorbereitung einer Hochzeit

Wenn zwei Menschen heiraten möchten, so wird dies oftmals weit im Voraus geplant. Schließlich bedarf es einer gewissen Vorbereitungszeit, damit der schönste Tag im Leben seinem Namen auch gerecht wird und es nicht daran scheitert, dass die Planung zu kurzfristig erfolgt. Dabei gilt es viele verschiedene Dinge zu berücksichtigen. Zunächst einmal ist es wichtig, beliebte Locations zur Eheschließung frühzeitig zu reservieren, damit der gewünschte Ort des Geschehens am entsprechenden Hochzeitstag auch verfügbar ist.

Dabei gibt es viele Möglichkeiten- das klassische Standesamt, eine traditionelle Kirche, aber auch außergewöhnliche Orte wie Burgen, Schlösser oder Außenflächen. Außerdem spielt natürlich die Auswahl einer schönen, dem Anlass angemessenen Feierlocation eine große Rolle. Egal ob prunkvoller Saal oder gemütliches Kaminzimmer- auch hier sollte so früh wie möglich reserviert werden. Nicht weniger wichtig ist die Buchung von Hochzeitsessen in Form eines Restaurants/ Live-Cookings/ Cateringservices sowie geeigneter musikalischer Untermalung, nämlich einer Band/eines DJs. 

Gäste frühzeitig einladen

Den Tag der Hochzeit möchten die meisten frisch getrauten Ehepaare am liebsten im Kreise von Familie und Freunden feiern, denn nur mit den Liebsten um sich rum wird es für viele ein unvergesslicher Tag. Damit sich niemand plötzlich im Urlaub befindet oder anderweitig verhindert ist, empfiehlt es sich, die Gäste beizeiten einzuladen. Dies geschieht heutzutage oftmals in sehr kreativer und persönlicher Form. Es gibt etwa prägnante „Save-the-date“-Mitteilungen, die der eigentlichen Einladung vorausgehen. Weiterhin bietet es sich (bei mindestens einem Jahr Vorlauf) an, einen individuellen Fotokalender mit tollen Fotos des Ehepaares zu erstellen, welcher dann an die Gäste verschickt werden kann. So wird die Wartezeit auf den besonderen Tag verkürzt und Familie und Freunde können sich jeden Monat an einem schönen Bild erfreuen. Es gibt zahlreiche Informationen über dieses Thema, die als Inspiration dienen können.

Trauzeugen helfen bei der Vorbereitung

Die Rolle von Trauzeugen ist es nicht nur, die Eheschließung zu bezeugen, sondern auch das Brautpaar in seinen Vorbereitungen zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass alle Wünsche des Paares erfüllt werden. Sie sind zentrale Ansprechpartner für alle Hochzeitsgäste, organisieren Spiele oder bereiten Junggesellenabschiede vor. Außerdem helfen sie dabei, dass am Tag des Geschehens alles glatt läuft, damit sich das Brautpaar ganz auf sich konzentrieren kann. Eine durchdachte und frühzeitige Planung verhindert insgesamt das Aufkommen von Stress kurz vor der Hochzeit und bereitet dem Brautpaar einen entspannten Tag. Auf diese Weise sind alle Voraussetzungen für eine gelungene Hochzeit geschaffen, sodass nun das Genießen des Tages im Vordergrund stehen kann.
 


Hochzeit