"Was der Fotograf auf einer Hochzeit sieht was wir nicht sehen"

Was der Fotograf auf einer Hochzeit sieht was wir nicht sehen

 Ein Hochzeitsfotograf verbringt sehr viel Zeit mit dem Hochzeitspaar. Daher weiß er auch, ob die Hochzeit lange halten wird oder nicht. Ausschlaggebende Faktoren für den Erfolg einer Ehe sind die Anzahl der Gäste, Sticheleien und die fehlende Chemie zwischen dem Paar. Ein Hochzeitsfotograf befindet sich nicht nur auf der Hochzeit, sondern macht auch die Verlobungsfotos. Er kann daher sehr gut erkennen, wie lange die Ehe halten wird. Folgende Anzeichen weisen auf eine glücklose Ehe hin:

Ein Partner zeigt kein Interesse an Fotos

Nicht jeder hat Interessen abgelichtet zu werden. Manche Fotografen treffen auf Kunden, wo einer der Partner überhaupt kein Interesse hat auf der Hochzeit fotografiert zu werden. Jedoch sind dem Partner die Fotos wichtig, um sie anschließend an alle Besucher zu schicken. Daher zeigt er sich einsichtig und lässt sich fotografieren. Jedoch ist das leider nicht immer so. Einer der Kunden hatte einem Fotografen erzählt, dass der die Kamera bloß nicht auf ihn richten soll. Für den Fotografen war dies natürlich ein sehr harter Tag. Nur drei Monate wurde die Scheidung eingereicht. Basierend auf diesen Erkenntnissen kann man behaupten, dass man die Wünsche des Partners berücksichtigen soll, um wirklich eine gute und erfüllende Ehe zu haben.

Paar bekommt auf mehr als 20 Prozent der Einladungen eine Absage

Üblich ist, dass ungefähr zehn bis fünfzehn Prozent der Gäste nicht zu einer Hochzeit kommen können. Wenn es aber 20 bis 25 Prozent sind, dann sollte man Skepsis haben. Dies ist ein sehr gutes Zeichen dafür, dass es mit dem Brautpaar nicht funktionieren könnte. Der Blickwinkel ist in den meisten Fällen wahr. Einer der Fotografen meinte, dass er auf einer Hochzeit war, bei der von 250 eingeladenen Gästen nur 60 erschienen sind. Das Hochzeitspaar ist sogar auf den Fotografen zugegangen und hatte ihn gefragt ober nicht Lust hätte seine Frau und Kinder mitzubringen, da für mindestens 200 Gäste bezahlt worden ist. Der Fotograf hatte kurze Zeit später erfahren, dass sich das Brautpaar hat scheiden lassen.

Paar verbringt auf der Hochzeitsfeier kaum Zeit zusammen

Nach der Trauung freuen sich die meisten Paare auf die Feier. In der Regel ist es so, dass das Paar den Abend damit verbringt die Gäste zu begrüßen und als verheiratetes Paar zu feiern. Sollte ein Paar aber die Gäste getrennt begrüßen oder nicht gemeinsam auf der Tanzfläche oder am Hochzeitstisch anzutreffen sein, dann gibt es natürlich Bedenken. Übriges bekommt man Save the Date Karten auf karten-paradies.de
 


Hochzeit